Schnelle Einsatzgruppe Ölwehr (SEGO) für den Landkreis Wesermarsch

Neben der THW-Fachgruppe Ölschaden in Nordenham, die bei größeren Ölunfällen an der gesamten deutschen Küste, in anderen Bundesländern oder anderen Landkreisen und darüber hinaus europaweit eingesetzt wird, gibt es in Nordenham noch die SEGO.

Die SEG Ölwehr (SEGO) für den Landkreis Wesermarsch ist die erste Einsatzgruppe, die bei kleineren und mittleren Gewässerverunreinigungen mit Öl im gesamten Landkreis Wesermarsch zum Einsatz alarmiert wird.

Sie ist sehr flexibel und wird personell aus allen Einsatzgruppen des Ortsverbandes Nordenham besetzt.

Die Ausstattung wurde von verschiedenen Institutionen, Behörden, Verbänden, Privatbetrieben und der örtlichen THW-Helfervereinigung (Förderverein) angeschafft und dem THW Nordenham zur Verfügung gestellt.

Im wesentlichen besteht sie aus :

1 LKW mit Ladebordwand MB1417

1 Ölsperrenanhänger (Privatbetrieb)

Spezialpumpen/Ölwehrgerät/Ölsperren (Landkreis Wesermarsch)

Ölwehrgerätschaften (Land Niedersachsen NLWKN, THW-Helfervereinigung)

Ölsperren (Landkreis Wesermarsch)

Absorbersperren (Privatbetrieb)

 

Im Einsatz können weitere Fahrzeuge hinzugezogen werden, Personal zur Ablösung und zur Verstärkung kann aus den benachbarten THW-Ortsverbänden angefordert werden.

Sollte sich der Einsatz größer entwickeln, kann über das gesamte Einsatzpotential des Technischen Hilfswerks verfügt werden.

nach oben

LKW Mercedes-Benz 1417 ("Elvira") mit Ladebordwand
Ölsperren-Anhänger

 

 

Haken-Abrollcontainer "Ölsperre" mit Planenabdeckung THW Nordenham