Stadland-Rodenkirchen, 18.12.2015

E19-2015 Schwerer Verkehrsunfall

auf der B437

Alarmiert wurde der THW-Ortsverband Nordenham am Freitag, 18.12.2015 um 19:36 Uhr von der Leitstelle Oldenburg zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der B437 / B212 in Stadland mit 6 verletzten Personen zur Unterstützung des Rettungsdienstes und der Hilfsorganisationen (MANV10).

Am Einsatzort wurde nach dem Abtransport der verunfallten Personen im Auftrage der Polizei der Unfallort blendfrei ausgeleuchtet, um eine Unfallaufnahme nach dem Phidias-Verfahren zu ermöglichen.

- NDR-TV-Bericht

- NWZ-Presseartikel


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: