Hekeln, Gemeinde Berne, 15.10.2016

Ü10-2016 Abbau einer morschen Brücke

in Berne

Im Rahmen einer Übung mit der Feuerwehr wurde am Samstag, 15.10.2016 eine morsche Brücke in Berne abgebaut.

NWZ-Artikel vom 17.10.2016 :

Berne: Morsche Brücke abgebaut

Brückenabbau als Übung: Um die Zusammenarbeit bei einer so genannten technischen Hilfeleistung zu trainieren, haben die Kreisfeuerwehr und das Technische Hilfswerk eine morsche Brücke in Hekeln (Gemeinde Berne) abgebaut. Das Szenario sah vor, dass zuvor ein Motorboot die Brücke gerammt und damit instabil gemacht hatte.

Der Tannen-Blättling, eine aggressive Pilzart, hat die Holzbrücke über die Ollen in der Gemeinde Berne (Kreis Wesermarsch) befallen - mit der Folge, dass das marode Bauwerk nicht mehr genutzt werden konnte. Doch wenn sie schon verschwinden muss, dachten sich Feuerwehrleute und Mitarbeiter des Technischen Hilfswerkes, dann kann man den Abbau gleich mit einer Übung kombinieren. Das Szenario, mit dem die Zusammenarbeit von Feuerwehr und THW bei einer technischen Hilfeleistung geprobt wurde, sah vor, dass ein Motorboot die Brücke gerammt hatte. Dadurch war sie einsturzgefährdet und musste entfernt werden. Die Beteiligten zogen im Anschluss eine positive Bilanz der Übung.

 

Quelle und weitere Bilder : NWZ-Online

 

 


-




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: